Kräftige Soul-Stimme, virtuoses Piano, Fusionen & Emotionen pur – das ist ‘Dust of Soul’

Dust of Soul initiierten zum 4. Mal in Folge ihr populäres Open Air in der Schweiz. Dieses Jahr fand das «Dust of Soul Open Air» anlässlich des 6. Geburtstag von Dust of Soul statt. Die Motivation der Basler Sängerin Saskia Stäuble und des Luzerner Pianisten Michael Odermatt – #ArtistsforArtists – war stark spürbar. Gleich nach dem Auftakt von stimmungsvoller DJ-Musik von Aleks Craine, herzerwärmender Stand Up-Art von Paola Picone und ergreifendem Heimweh-Gefühl der irischen Folk-Band «Leprechaun’s Pleasure», wagte der Luzerner Dust of Soul-Pianist den Breakdance-Tänzer Marc Spring, alias «Addicted», zu einem Battle herauszufordern: Piano vs. Breakdance – spielen & tanzen um die Wette. Die Zuschauer begeisterte die Dynamik dieses „Power-Plays“.

Dann war es soweit: Dust of Soul kam und holte ihre Künstler nacheinander auf die Bühne. Das Resultat: faszinierende Fusionen wie der armenische Perkussionist Gor Ghalmukhyan zu Musical-ähnlichen Broadway-Songs und märchenhaft hell leuchtende „Licht-Flügel“ kombiniert mit orientalischem Bauchtanz von Alexandra Hunziker zum arabisch-klassischen Song des Duos «The Color of Oman is Love». Am Schluss erlebten die zahlreichen Gäste im einmaligen Schlossgarten des Hotel Château Gütsch Luzern ein grandioses Finale auf einer Bühne voll bepackt mit akrobatischem Tanz und ansteckendem Musik-Genuss.
Dust of Soul beweist einmal mehr: sie stehen für das Talent und die Hingabe zur Kunst. Und ihrem Ruf, mit kräftiger Soul-Stimme und virtuosem Pianospiel die Herzen zu berühren, wurde das Schweizer Musiker-Duo mehr als gerecht.

Mit selbst geschriebenen Songs und eigenem Show-Stil begeisterten sie bereits vielerorts auf der Welt: an glamourösen Fashion Shows Italiens und im Opernhaus „Teatro Dal Verme“ in Milano, in New Yorker Piano Bars und am Broadway, im Amphitheater in Oman auf der MTV Indien-Bühne und in den Kathedralen Tunesiens. Nun ruft Indien: im Herbst gibt es die grosse Enthüllung.

Besonders tolle Menschen machten mit ihrem Unternehmen und ihrer Dienstleistung dieses Open Air erst möglich. Dust of Soul dankt nochmals herzlich dem Hauptsponsor tastenträume.ch für den weissen Flügel. Weiter dankt Dust of Soul im Namen aller Künstler der Line Up-Sponsorin Nicole Raess von UplevelYourLife.ch, Sponsoren Bildungszentrum Dickerhof AG, Vertrauenspartner Manfred Hunziker, Maria Beratungen, Café Vogel Emmen, Viviane Artho Lebenskunst, Kurse & Coaching, Daniel Schmuki Persönlichkeitsfotographie und Stutz Event Lighting Hochdorf. Zusätzlich danken wir unseren Medienpartnern Rigi Anzeiger und Luzerner Rundschau. Speziell dankt Dust of Soul Tim Moitzi, Direktor des Hotel Château Gütsch, der als Gastgeber dem «Dust of Soul Open Air» bereits zum 3. Mal die Tore öffnete.

• Titel Fotografie Daniel Schmuiki| Persönlichkeitsfotografie / (v.l.n.r.) Leprechaun’s Pleasure, Gor Ghalmukhyan, Thierry Débieux, Paola Picone, Saskia Stäuble, Michael Odermatt, Aleks Craine, Alexandra Hunziker, Marc Spring
• Text von Dust of Soul

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für die 'Dust of Soul Victory Music Night'

DUST OF SOUL SIND BEKANNT FÜR EINE FACETTENREICHE STARKE STIMME UND MITREISSENDE BERÜHRENDE MELODIEN AUF DEM GRAND PIANO. JETZT ZEIGEN SIE IHR NEUES MUSIK-VIDEO 'VICTORY' AUF GROSSLEINWAND ALS HIGHLIGHT DES UNPLUGGED LIVE KONZERTS IN LUZERN.

Mit auf der Bühne stehen die Musiker Mike Capa, der Gitarrist aus Philippinien, und Jordan, Schlagzeuger aus Ghana. Während der Video-Premiere auf Grossleinwand gibt es eine Live-Schaltung nach Mumbai zum Artist Mc Siddu, der auf Hindi im neuen Dust of Soul-Song 'Victory' rappt. Am Schluss feiern Dust of Soul und das Publikum mit einer Torte.

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This