loader image



All­ge­mei­ne Geschäftsbedingungen

All­ge­mei­ne Geschäfts­be­din­gun­gen (AGB / AGBS) der Gesell­schaft Dust of Soul Stäub­le & Oder­matt
 
Nach­ste­hen­de Bedin­gun­gen gel­ten für alle Lie­fe­run­gen der Gesell­schaft Dust of Soul (kurz „Dust of Soul“) an den Bestel­ler. Die­se Bedin­gun­gen regeln die gesam­ten Rechts­be­zie­hun­gen über Ver­kauf bzw. Erwerb von Mer­chan­di­se, Ton­trä­gern und Bild­ton­trä­gern von Dust of Soul. Abwei­chen­de Ver­ein­ba­run­gen und Zusi­che­run­gen sind nur gül­tig, wenn sie von Dust of Soul schrift­lich bestä­tigt sind. Dies gilt auch für etwa der Auf­trags­er­tei­lung zu Grun­de lie­gen­de Bezugs­be­din­gun­gen des Bestel­lers. Münd­li­che, tele­fo­ni­sche sowie durch die mit den Gesell­schaf­tern von Dust of Soul getrof­fe­ne Ver­ein­ba­run­gen bedür­fen zu Ihrer Wirk­sam­keit der schrift­li­chen Bestä­ti­gung durch Dust of Soul.
Als ört­lich zustän­dig für alle sich aus dem Geschäfts­ver­kehr des Bestel­lers mit Dust of Soul erge­ben­den Strei­tig­kei­ten wer­den die Gerich­te in Luzern, Schweiz ver­ein­bart, soweit nicht gesetz­li­che Rege­lun­gen ent­ge­gen­ste­hen. Dust of Soul ist jedoch auch berech­tigt, am Sitz des Bestel­lers zu kla­gen.
Soll­ten ein­zel­ne Bestim­mun­gen die­ser AGB durch die Gerich­te ungül­tig erklärt wer­den, wer­den die übri­gen Bestim­mun­gen davon nicht berührt.
Die Ver­trags­be­zie­hun­gen der Gesell­schaft Dust of Soul zu dem Bestel­ler beur­tei­len sich aus­schliess­lich nach Schwei­zer Recht.
 
Wenn Sie eine Bestel­lung end­gül­tig abge­schickt haben, ist die­se ver­bind­lich.
 
 
Farb­ab­wei­chun­gen
 
Farb­ab­wei­chun­gen auf Fotos (ins­be­son­de­re im Inter­net) sind vor allem auf­grund der tech­ni­schen Vor­aus­set­zun­gen des Käu­fers (Brow­ser, Bild­schirm, Gra­fik­kar­te etc.) mög­lich. Bit­te beach­ten Sie des­halb genau die Farb­be­schrei­bung im Arti­kel­text. Farb­ab­wei­chun­gen wer­den des­halb als Man­gel nicht aner­kannt.
 
 
Prei­se
 
Alle Prei­se ver­ste­hen sich in Schwei­zer Fran­ken (CHF)
 
Alle Lie­fe­run­gen erfol­gen zu den jeweils von Dust of Soul bestimm­ten Ver­kaufs­prei­sen, wobei Ände­run­gen vor­be­hal­ten sind, es sei denn, der ein­zel­nen Bestel­lung liegt eine abwei­chen­de schrift­lich bestä­tig­te Ver­ein­ba­rung zugrun­de. Die Pro­duk­te von Dust of Soul unter­lie­gen nicht der Mehr­wert­steu­er. Auf der Bestell­be­stä­ti­gung wird der zu bezah­len­de Betrag aus­ge­wie­sen als 100 Pro­zent.
 
 
Zah­lun­gen haben aus­schliess­lich an Dust of Soul zu erfol­gen
 
Zah­lun­gen an Dust of Soul per Vor­aus­kas­se (Bank­über­wei­sung) haben aus­schliess­lich an Dust of Soul zu erfol­gen. Sie erhal­ten bei der Wahl die­ser Zah­lungs­me­tho­de die Bank-Infor­ma­tio­nen von Dust of Soul als Bestell­be­stä­ti­gung via E‑Mail zuge­schickt. Nach Ein­gang der voll­stän­di­gen Zah­lung auf dem Bank­kon­to von Dust of Soul wird die Lie­fe­rung ver­sandt. Ab die­sem Zeit­punkt gel­ten die ver­ein­bar­ten Lie­fer­zei­ten.
 
Sind Sie in Besitz eines Paypal-Kon­tos, kön­nen Sie die­se Zah­lungs­me­tho­de wäh­len. Nach Gut­schrift der voll­stän­di­gen Zah­lung auf dem Paypal-Kon­to von Dust of Soul wird die Lie­fe­rung ver­sandt. Ab die­sem Zeit­punkt gel­ten die ver­ein­bar­ten Lie­fer­zei­ten.
 
Es wer­den auch Kre­dit­kar­ten­zah­lun­gen akzep­tiert. Die­se müs­sen jedoch über den Ser­vice von Paypal erfol­gen. Um die­se Zah­lungs­me­tho­de zu nut­zen, müs­sen Sie NICHT zwin­gend ein Paypal-Kon­to besit­zen, son­dern kön­nen die Anmel­dung zu Ihrem Paypal-Kon­to über­sprin­gen und gelan­gen so zum Zah­lungs­pro­zess, wo Sie Ihren Kre­dit­kar­ten­an­bie­ter (Mas­ter Card, Visa Card, Dis­co­ver­card, Ame­ri­can Express) aus­wäh­len. Nach Ein­gang der voll­stän­di­gen Zah­lung auf dem Kon­to von Dust of Soul wird die Lie­fe­rung ver­sandt. Ab die­sem Zeit­punkt gel­ten die ver­ein­bar­ten Lie­fer­zei­ten.
 
Bestel­lun­gen gegen Rech­nung wer­den nur in ver­ein­zel­ten Fäl­len mit Kun­den akzep­tiert und benö­ti­gen die schrift­li­che Zusa­ge von Dust of Soul. Im Offi­zi­el­len Online Shop von Dust of Soul (www​.dustofsoul​.com/​s​hop und www​.dustofsoul​.com/​d​e​/​s​hop) wird die­se Zah­lungs­me­tho­de des­halb nicht ange­bo­ten. Bit­te tre­ten Sie mit Dust of Soul in Kon­takt.
 
Güns­ti­ge­re Prei­se sind nur im Fal­le aus­drück­li­cher vor­he­ri­ger schrift­li­cher Ver­ein­ba­rung zuläs­sig oder bei Aktio­nen mit von Dust of Soul ver­ge­be­nen Cou­pons mit einem gül­ti­gen Code. Im Fal­le einer sol­chen Akti­on kön­nen Sie bei der Bestel­lung den Code Ihres Cou­pons ange­ben.
 
Schecks wer­den nicht ange­nom­men ohne ande­rer schrift­li­cher Zustim­mung von Dust of Soul.
 
Mit Ansprü­chen gegen Dust of Soul kann der Bestel­ler nur dann auf­rech­nen oder das Zurück­be­hal­tungs­recht gel­tend machen, wenn die Gegen­for­de­rung des Bestel­lers unbe­strit­ten ist oder ein rechts­kräf­ti­ger Titel gegen Dust of Soul vor­liegt.
 
Die Zah­lung muss in jedem Fall immer vor der Sen­dung bei Dust of Soul ein­ge­hen ohne ander­wei­ti­ge Zustim­mung von Dust of Soul.
 
 
Min­dest­be­stell­wert
 
Es gibt kei­nen Min­dest­be­stell­wert.
 
 
Ver­sand
 
Der Ver­sand der bestell­ten Ware erfolgt mit den übli­chen Ver­kehrs­mit­teln (Post, Bahn, LKW etc.) auf Gefahr des Bestel­lers (Ver­sen­dungs­kauf). Die Art des Ver­san­des wird von Dust of Soul bestimmt. Der Ver­sand erfolgt gene­rell ab Lager in der Schweiz, d.h. die Ver­sand­kos­ten wer­den zum Selbst­kos­ten­preis erho­ben. Beson­de­re Wün­sche des Bestel­lers hin­sicht­lich der Ver­sen­dungs­art oder Ver­si­che­rung gegen Bruch-Trans­port oder Feu­er­schä­den sind auf jeder Bestel­lung geson­dert zu ver­mer­ken. Die durch beson­de­re Wün­sche des Bestel­lers ent­ste­hen­den Mehr­kos­ten gehen zu des­sen Las­ten.
 
 
Ver­sand­kos­ten
 
Sie haben die Sicher­heit, dass Ihre Arti­kel zuver­läs­sig und prompt bei Ihnen ankom­men. Den Ver­sand­kos­ten­an­teil von CHF 5.00 bezah­len Sie für Lie­fe­run­gen inner­halb der Schweiz. Für inter­na­tio­na­le Lie­fe­run­gen beträgt der Ver­sand­kos­ten­an­teil CHF 7.00. Wir ver­sen­den Ihnen Ihre Arti­kel por­to­frei ab einem Bestell­wert von CHF 60.00.
 
 
Ver­sand­part­ner
 
Die Lie­fe­run­gen inner­halb der Schweiz wer­den mit der Schwei­ze­ri­schen Post ver­sandt. Auch Lie­fe­run­gen ins Aus­land wer­den der Schwei­ze­ri­schen Post über­ge­ben und dann inter­na­tio­nal ver­sen­det.
 
 
Lie­fe­run­gen
 
Erfül­lungs­ort ist die Schweiz. Die Aus­füh­rung der Bestel­lun­gen erfolgt ent­spre­chend der Lie­fe­rungs­mög­lich­kei­ten von Dust of Soul. Teil­lie­fe­run­gen sind zuläs­sig, sofern kei­ne ander­wei­ti­ge Ver­ein­ba­rung mit dem Bestel­ler getrof­fen wor­den ist.
 
Dust of Soul ist nicht ver­pflich­tet, Ware zu lie­fern, die sich bei Dust of Soul ent­we­der nicht mehr in der Pro­duk­ti­on befin­det oder die nicht mehr im Lager von Dust of Soul vor­rä­tig ist, obwohl die­se sich even­tu­ell noch in den Kata­lo­gen oder Ange­bots­lis­ten befin­det.
 
Sofern der Kun­de die Ware per Tele­fon, E‑Mail oder Online bestellt, erklärt sich der Kun­de damit ein­ver­stan­den dass die Bestel­lung durch Auf­trags­for­mu­la­re auf­ge­nom­men wird.
 
 
Lie­fer­ge­biet
 
Lie­fe­run­gen inner­halb der Schweiz, nach Bel­gi­en, Däne­mark, Deutsch­land, Eng­land, Finn­land, Frank­reich, Hol­land, Irland, Ita­li­en, Luxem­burg, Nor­we­gen, Öster­reich, Por­tu­gal, Schwe­den, Spa­ni­en, und in die Ver­ei­nig­ten Staa­ten von Ame­ri­ka.
 
 
Lie­fer­zeit
 
Die Lie­fe­run­gen erfol­gen in der Regel innert 6 Arbeits­ta­gen. Soll­ten wir einen Arti­kel nicht an Lager ver­füg­bar haben, tei­len wir Ihnen so rasch als mög­lich mit, wann mit der Lie­fe­rung zu rech­nen ist. Die Lie­fe­rung erfolgt auf Gefahr des Emp­fän­gers.
Kun­den aus ande­ren Län­dern wer­den gebe­ten sich in Kon­takt mit Dust of Soul zu bege­ben. Womög­lich ergibt sich eine Mög­lich­keit für eine spe­zi­el­le Bestel­lung dort­hin. Die Kon­di­tio­nen dafür wer­den spe­zi­ell dafür ver­ein­bart.
 
 
Bean­stan­dun­gen
 
Bean­stan­dun­gen wegen Män­geln oder wegen unvoll­stän­di­ger oder unrich­ti­ger Lie­fe­rung sind uns unver­züg­lich, spä­tes­tens 20 Tage ab Bestell­da­tum schrift­lich an Dust of Soul mit­zu­tei­len.
 
 
Eigen­tums­vor­be­halt
 
Die von Dust of Soul gelie­fer­te Ware bleibt bis zur Erfül­lung aller Ver­bind­lich­kei­ten des Bestel­lers gegen­über Dust of Soul Eigen­tum von Dust of Soul.
Ver­äus­sert der Bestel­ler Waren, die sich im Eigen­tum von Dust of Soul befin­den, auf Rech­nung wei­ter, so tritt die ent­ste­hen­de Kauf­preis­for­de­rung aus die­ser Lie­fe­rung an Stel­le der gelie­fer­ten Ware. Die­se Kauf­preis­for­de­rung gilt mit ihrer Ent­ste­hung als an Dust of Soul abge­tre­ten. Der Bestel­ler ist ver­pflich­tet, Dust of Soul-Waren in sei­nen Rech­nun­gen an Drit­te als sol­che zu kenn­zeich­nen.
Wird im Eigen­tum von Dust of Soul ste­hen­de Ware oder wer­den an Stel­le die­ser Ware getre­te­ne For­de­run­gen durch Gläu­bi­ger des Bestel­lers gepfän­det, so hat der Bestel­ler hier­von Dust of Soul unver­züg­lich und unter Über­sen­dung der ent­spre­chen­den Unter­la­gen und unter Bei­fü­gung einer ent­spre­chen­den eides­statt­li­chen Ver­si­che­rung, dass die gepfän­de­te Ware oder die gepfän­de­ten For­de­run­gen im Eigen­tum von Dust of Soul ste­hen, Mit­tei­lung zu machen, sowie die Kos­ten von Mass­nah­men zur Besei­ti­gung die­ser Pfän­dung, ins­be­son­de­re von Inter­ven­ti­ons­pro­zes­sen zu tra­gen.
 
 
Zah­lungs­ver­zug
 
Kommt der Bestel­ler sei­ner Zah­lungs­ver­pflich­tung und den aus dem Eigen­tums­vor­be­halt von Dust of Soul her­vor­ge­hen­den Ver­pflich­tun­gen nicht gehö­rig nach, stellt er sei­ne Zah­lun­gen ein oder wird über sein Ver­mö­gen ein gericht­li­ches Ver­gleichs- oder ein Kon­kurs­ver­fah­ren eröff­net, so wer­den alle aus­ste­hen­den For­de­run­gen von Dust of Soul gegen den Bestel­ler sofort fäl­lig. Wer­den die fäl­li­gen und / oder fäl­lig gewor­de­nen For­de­run­gen nicht sofort bezahlt, ist Dust of Soul berech­tigt, die ihrem Eigen­tums­vor­be­halt noch unter­lie­gen­den Waren auf Kos­ten des Bestel­lers sicher­zu­stel­len und zurück­zu­neh­men, sowie die For­de­rungs­ab­tre­tun­gen den Schuld­nern gegen­über offen zule­gen und die For­de­run­gen ein­zu­zie­hen. Der Bestel­ler ist ver­pflich­tet, Dust of Soul alle hier­zu not­wen­di­gen Aus­künf­te zu ertei­len und ent­spre­chen­de Unter­la­gen aus­zu­hän­di­gen.
Dar­über hin­aus ist der Bestel­ler ver­pflich­tet, den Beauf­trag­ten von Dust of Soul das Betre­ten der Geschäfts- und Lager­räu­me des Bestel­lers zu gestat­ten und die noch im Eigen­tum der Dust of Soul befind­li­che Ware an die Beauf­trag­ten der Dust of Soul her­aus­zu­ge­ben. Befin­det sich der Bestel­ler in Zah­lungs­ver­zug oder hat sich die Ver­mö­gens­la­ge des Bestel­lers ungüns­tig gestal­tet, ist Dust of Soul berech­tigt auf­ge­ge­be­ne Bestel­lun­gen zurück­zu­hal­ten bzw. nach eige­ner Wahl Vor­aus­zah­lun­gen oder Sicher­heits­leis­tung zu ver­lan­gen.
 
 
Wider­ruf
 
Bestel­lun­gen im Offi­zi­el­len Online Shop von Dust of Soul sind ab dem Ein­gang der voll­stän­di­gen Bezah­lung auf bei Dust of Soul ver­bind­lich und kön­nen nicht wider­ru­fen wer­den. Wenn die Bestel­lung ver­schickt wur­de, wird die­se nicht mehr zurück­ge­nom­men.
 
 
Export­ge­schäf­te
 
Für Lie­fe­run­gen an Export­kun­den im Aus­land (aus­ser­halb der Schweiz) gel­ten fol­gen­de Bestim­mun­gen:
Alle Bestel­lun­gen müs­sen zum Zeit­punkt der Bezah­lung gemäss dem mass­geb­li­chen Wech­sel­kur­ses der Fremd­wäh­rung dem Preis in CHF ent­spre­chen. Bestel­lun­gen wer­den erst nach Ein­gang der voll­stän­di­gen Bezah­lung bei Dust of Soul aus­ge­lie­fert.
 
Die Ware reist in allen Fäl­len auf Gefahr des Bestel­lers, auch wenn fran­co etc. ver­kauft ist, oder die Prei­se frei Bestim­mungs­ort ver­ein­bart sind, so dass etwai­ge auf dem Beför­de­rungs­we­ge ent­ste­hen­de Ver­lus­te durch Beschä­di­gung etc. – gleich aus wel­chen Grün­den – zu Las­ten des Bestel­lers gehen. Mehr­kos­ten durch Zuschlä­ge für Fracht­ta­ri­fe, Steu­er und Zoll­erhö­hun­gen gehen zu Las­ten des Bestel­lers.
Dust of Soul ist berech­tigt, alle wäh­rend der Abwick­lung des Abschlus­ses durch Bun­des- und Lan­des­ge­setz zur Erhe­bung gelan­gen­den neu­en Abga­ben (einschl. Zöl­le) oder Erhö­hun­gen bereits bestehen­der Abga­ben, wodurch die Her­stel­lung oder Lie­fe­rung der Ware unmit­tel­bar oder mit­tel­bar betrof­fen oder ver­steu­ert wird, in vol­ler Höhe dem Kauf­preis zuzu­schla­gen.
 
 
Gewähr­leis­tung
 
Die Lie­fe­rung von Waren erfolgt in ein­wand­frei­er Beschaf­fen­heit. Offe­ne Män­gel sind inner­halb von 5 (fünf) Tagen nach Ein­gang der Sen­dung unter Vor­la­ge des Lie­fer­schei­nes oder der Rech­nung durch den Bestel­ler bei Dust of Soul gel­tend zu machen. Für die Gel­tend­ma­chung ver­steck­ter Män­gel gilt eine Aus­schluss­frist von 6 (sechs) Mona­ten.
 
Bei berech­tig­ten Bean­stan­dun­gen erfolgt grund­sätz­lich Ersatz­lie­fe­rung.
 
Ein Anspruch auf Wand­lung (Gut­schrift nach Rück­sen­dung der aner­kannt min­der­wer­ti­gen Ware) besteht nur, wenn Ersatz­lie­fe­rung nicht inner­halb ange­mes­se­ner Frist nach Aner­ken­nung der Bean­stan­dung erfolgt.
 
Ansprü­che auf Min­de­rung oder wei­ter­ge­hen­den Scha­den­er­satz sind nur bei nach­ge­wie­se­ner Pflicht­ver­let­zung mög­lich. Wobei ver­spä­te­te Lie­fe­rung auf­grund der Eigen­art des Geschäf­tes grund­sätz­lich nicht als Pflicht­ver­let­zung gilt.
 
 
Ver­mie­tung, Ver­leih und Kopie­ren von Ton­trä­gern von Dust of Soul
 
Die Ver­mie­tung, der Ver­leih oder ver­gleich­ba­re Umge­hungs­ge­schäf­te (z. B. Ver­kauf mit Rück­ga­be­recht) der von Dust of Soul gelie­fer­ten Ton­trä­ger ist nur mit aus­drück­li­cher vor­he­ri­ger schrift­li­cher Zustim­mung von Dust of Soul gestat­tet. Das glei­che gilt für jede Über­spie­lung auf Ton­band und Foli­en, das bren­nen auf CD-Rom und ande­re Ton­trä­ger, soweit dies nicht aus­drück­lich durch das Urhe­ber­rechts­ge­setz gestat­tet ist.
 
 
Zusatz­be­stim­mun­gen für Ver­kaufs-Bild­ton­trä­ger
 
Ton- und Bild­ton­trä­ger
 
Die von Dust of Soul gelie­fer­ten TON- und BILD­TON­TRÄ­GER (CD, DVD, Bild­plat­ten oder ver­gleich­ba­re Bild­ton­trä­ger) sind aus­schließ­lich zum Ver­kauf bestimmt. Jede pri­va­te Ver­viel­fäl­ti­gung durch kopie­ren oder CD-Bren­nen ist strengs­tens unter­sagt und wird zivil und straf­recht­lich ver­folgt. Der Ver­leih und die Ver­mie­tung von TON- und BILD­TON­TRÄ­GERN, ist ver­bo­ten.
 
 
Jugend­schutz
 
Sofern die dem Kun­den gelie­fer­ten BILD­TON­TRÄ­GER aus Jugend­schutz­grün­den mit Alters­kenn­zeich­nun­gen ver­se­hen sind, ist der Kun­de ver­pflich­tet, die auf dem BILD­TON­TRÄ­GER ange­brach­ten Alters­frei­ga­ben unbe­dingt zu beach­ten. Sol­che BILD­TON­TRÄ­GER dür­fen nur an Per­so­nen abge­ge­ben wer­den, die das auf dem BILD­TON­TRÄ­GER ange­ge­be­ne Alter erreicht haben. Im Zwei­fel muss sich die Per­son aus­wei­sen. Der Kun­de ist wei­ter­hin ver­pflich­tet, die gesetz­li­chen Jugend­schutz­be­stim­mun­gen ein­zu­hal­ten.
 
 
Schluss­be­stim­mun­gen
 
Jede Ver­än­de­rung unse­rer Ware, die den Anschein erwe­cken könn­te, dass es sich um ein Son­der­er­zeug­nis han­delt, ist unzu­läs­sig. Es wird dar­auf hin­ge­wie­sen, dass dem Export unse­rer Waren mög­li­cher­wei­se Urhe­ber-oder ver­wand­te Schutz­rech­te Drit­ter in ande­ren Staa­ten ent­ge­gen­ste­hen. Dust of Soul lehnt jede Haf­tung ab, wenn der Bestel­ler inso­weit in Anspruch genom­men wird.
 
Wird gegen den Bestel­ler im Lau­fe der Geschäfts­be­zie­hun­gen das Kon­kurs- oder Ver­gleichs­ver­fah­ren eröff­net, hat Dust of Soul das Recht, sich von mit dem Bestel­ler aus­ge­han­del­ten Jah­res­kon­di­ti­ons­ab­spra­chen mit sofor­ti­ger Wir­kung zu lösen.
 
Erfül­lungs­ort ist Luzern (Schweiz).
 
 
Kon­takt
 
Dust of Soul Stäub­le & Oder­matt
Schweiz
 
Tel.: 00 41 (0) 79 297 23 04
E‑Mail: shop@​dustofsoul.​com
Öff­nungs­zei­ten: Mon­tag bis Frei­tag von 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Pin It on Pinterest

Share This