loader image



Ers­te Schwei­zer im Natio­nal-TV Oman TV über Pro­jekt und Huma­ni­ty First

9. Oktober 2017

Als ers­te Schwei­ze­rin in der ara­bi­schen Mor­gen­show «Qah­wat Als­a­bah» und über­haupt im Natio­na­len Fern­se­hen Oman TV spricht Dust of Soul-Sän­ge­rin Dus­ty über das Schweiz-Oman-Pro­jekt «The Color of Oman is Love» und über die Kam­pa­gne «Huma­ni­ty First». 

Die zwei Schwei­zer Musi­ker des Duos Dust of Soul erobern Oman im Sturm. Seit 2016 initi­ie­ren Sie Pro­jek­te in Zusam­men­ar­beit mit Oma­ni Künst­lern und Musi­kern. Ihr neu­es­tes Pro­jekt ist der Kul­tur­abend «Huma­ni­ty First» – «Musik & Poe­sie» im Grand Hyatt Hotel Mus­kat gemein­sam mit der Oma­ni Poe­tin Lub­na Al-Balu­shi. Zu die­sem Anlass wur­de die Dust of Soul-Sän­ge­rin ins Oma­ni Natio­nal­fern­se­hen ein­ge­la­den. In der Mor­gen­show «Qha­wat Als­a­bah» stellt sie das Pro­jekt und des­sen Hin­ter­grün­de vor. Als Gast und Über­set­ze­rin wur­de Lub­na Al-Balu­shi ein­ge­la­den. Denn die Show wird kom­plett auf Ara­bisch gesen­det. Sehen Sie hier eine Auf­zeich­nung der Fernseh-Show:

Oman TV-Mor­gen­show “Qah­wat Als­a­bah” vom 9. Okto­ber 2017

Pin It on Pinterest

Share This