loader image



Dust of Soul

Dust of Soul sind POSI­TI­VE MUSIC POWER – das inter­na­tio­nal bekann­te Musik­duo, das eine unver­wech­sel­bar star­ke, ein­zig­ar­ti­ge Stim­me und ein fes­seln­des, kraft­vol­les Pia­no ver­eint. Saskia Stäub­le, beruf­lich bekannt als Dus­ty, ist eine Schwei­zer Sän­ge­rin, Song­wri­te­rin und Kom­po­nis­tin. Sie ist die ers­te Sän­ge­rin und Moti­va­tions-Coach in einem, die bei­de Kunst­for­men kom­bi­niert, um durch Musik eine posi­ti­ve Wir­kung auf das Publi­kum zu erzie­len. Die­se ein­zig­ar­ti­ge Fähig­keit und ihre ener­gie­ge­la­de­nen Auf­trit­te auf der Büh­ne führ­ten Dust of Soul dazu, das neue Musik­gen­re POSI­TI­VE MUSIC POWER zu eta­blie­ren. Micha­el Oder­matt, beruf­lich bekannt als MiKey, ist ein Schwei­zer Pia­nist, Kom­po­nist und Plat­ten­pro­du­zent. Er ist bekannt für sei­nen rein intui­ti­ven krea­ti­ven Aus­druck auf dem Kla­vier und sei­ne Fähig­keit, die Essenz von Dust of Soul visu­ell und musi­ka­lisch zu pro­du­zie­ren. Dies führt dazu, dass die bei­den Künst­ler unzer­trenn­lich und gemein­sam ein­zig­ar­tig sind.

Dust of Soul sind bekannt für ihre Image-Neu­erfin­dun­gen und ihre musi­ka­li­sche Viel­sei­tig­keit. Sie füh­ren Ori­gi­nal-Songs auf, die von bei­den Künst­lern geschrie­ben und musi­ka­lisch kom­po­niert wur­den. Die Musik han­delt davon, nie­mals einen Traum auf­zu­ge­ben und unse­re inne­re Posi­ti­vi­tät zu stär­ken. Doch die Musi­ker über­zeu­gen nicht nur mit ihrem Song­wri­ting im tra­di­tio­nel­len Sin­ne, son­dern auch mit ihrem Talent, Songs live auf der Büh­ne mit der Ener­gie des Publi­kums intui­tiv zu kre­ieren. Dies schafft eine nie zuvor erleb­te Nähe zwi­schen Künst­ler und Publi­kum und nennt sich «Music Souling». Mit ihrer intui­ti­ven Art Musik zu lesen (Intui­ti­ve Music Rea­ding) haben sie einen erheb­li­chen posi­ti­ven Ein­fluss auf die Gesund­heit und Meta­le Stär­ke zahl­rei­cher Men­schen in allen Bran­chen gehabt.

Dust of Soul trat in mehr als 150 Kon­zert­auf­trit­ten auf drei Kon­ti­nen­ten auf – in Indi­en, Oman, Tune­si­en, Euro­pa (Deutsch­land, Ita­li­en, Frank­reich, Liech­ten­stein, Schweiz) und der Tür­kei. Mit einer wach­sen­den Com­mu­ni­ty in den sozia­len Medi­en haben 220’000 Fol­lower Dust of Soul 2013 nach Tune­si­en, 2016 ins Sul­ta­nat Oman in den Nahen Osten und 2019 nach Indi­en geführt.

MTV India Unplug­ged prä­sen­tier­te 2017 Dust of Soul als «sen­sa­tio­nel­les Duo» als Eröff­nungs-Act für Bol­ly­wood-Super­star Ayush­mann Khurra­na. Ein wei­te­res Kar­rie­re-High­light ist der beson­de­re Auf­tritt für den König von Oman mit ihrem gewid­me­ten Song «Color of Oman» zum Geburts­tag des Sul­tans 2018 um das Amphi­thea­ter Mus­cat mit 20 oma­ni­schen Musi­kern der «Luji­nia Oma­ni Band».

Im Novem­ber 2018 erhielt Dust of Soul von der Giri­ja Baqer Art Foun­da­ti­on eine Aus­zeich­nung für ihren Bei­trag zur Welt der Musik.

Ihr Debüt-Stu­dio­al­bum Dust of Soul In Colors aus dem Jahr 2019 prä­sen­tiert Fea­tures mit dem kolum­bia­ni­schen Sän­ger und Per­cus­sio­nis­ten Rodry-Go (berühmt für Auf­trit­te mit Car­los San­ta­na, Ana­sta­sia, Deep Pur­p­le) und den von New York beein­fluss­ten Rap­per Yaw Boso. Eine wei­te­re sehr erfolg­rei­che Fusi­on ist ihre Mischung aus Oper/​Pop mit indi­schem Rap und Beat­boxing. Das Musik­vi­deo «Vic­to­ry» mit Hin­di-Rap­per Mc Sid­du und The Dha­ra­vi Dream Pro­ject Mum­bai (einer «Uni­ver­sal Music India»-Initia­ti­ve), das im Dha­ra­vi (glei­cher Ort wie Block­bus­ter «Slum­dog Mil­lion­aire») gedreht wur­de, wird mehr als eine hal­be Mil­li­on Mal angesehen.

2019 erreich­te Dust of Soul beim gröss­ten euro­päi­schen Musik­wett­be­werb «Tour Music Fest» die Top 10 im Schwei­zer Natio­nal­fi­na­le von 28.000 Künst­lern. Das Ber­klee Col­le­ge of Music in Bos­ton reagier­te auf ihren Auf­tritt mit: «Her­aus­ra­gen­der künst­le­ri­scher Mode­stil. Her­vor­ra­gen­de Büh­nen­prä­senz. Extrem beschrei­bend. Sehr interaktiv.»

2020 ver­öf­fent­li­chen Dust of Soul «Rain­bow» – eine herz­zer­reis­sen­de Bal­la­de, «Smi­le» – in Zusam­men­ar­beit mit dem indi­schen Bol­ly­wood-Schau­spie­ler Yash Choud­ha­ry und «Music Love» – mit dem indi­schen Rap­per Noxious D (bekannt aus «Gul­ly Boy») & Roland India’s Sup­port-Act – indi­schen Sin­ger-Song­wri­ter Ketan Mohite.

2021 prä­sen­tie­ren Dust of Soul ihr Stu­dio­al­bum WON­DER­LAND. Aus­ge­wähl­te Sin­gle-Ver­öf­fent­li­chun­gen sind «Won­der­land» mit Cor­tés Kim­ber­ly – gemas­tert von Andy Wal­ter in den Abbey Road Stu­di­os in Lon­don – und «Lost» – in Zusam­men­ar­beit mit Ed Sheerans Mas­te­ring Engi­neer.

2022 fei­ern Dust of Soul 10 Jah­re Dust of Soul mit der Show BACK TO THE FUTURE mit inter­na­tio­na­len und natio­na­len Acts. Aus die­sem Anlass bringt das Kul­tur­ma­ga­zin NAZAR schweiz­weit an den Zei­tungs­ki­os­ken eine Son­der­aus­ga­be her­aus, die 10 Jah­re Dust of Soul und ihre Zukunfts­vi­si­on gewid­met ist: Nach­hal­ti­ge Musik – «Posi­ti­ve Music Power».

Dust of Soul hat mit Mar­ken wie MTV India, Star­bucks, Tup­per­ware, Yama­ha Music (über den offi­zi­el­len Resel­ler Tastenträume.ch), Radis­son Blu und Grand Hyatt zusammengearbeitet.

Dust of Soul ist an renom­mier­ten Ver­an­stal­tungs­or­ten wie Tea­tro Dal Ver­me Mai­land (Ita­li­en), City Amphi­theat­re Qurum (Oman), Volks­haus Zürich (Schweiz), Ope­ra Gal­le­ria (Oman), Sca­la Zofin­gen (Schweiz), Grand Hyatt Mus­cat (Oman), Mes­se Zürich (Schweiz), The Blue­bop Café (Indi­en), Mar­ti Istan­bul Hotel (Istan­bul), Acro­po­li­um de Car­tha­ge (Tune­si­en), Roland Artist Cen­ter (Indi­en), Lan­des­mu­se­um Zürich (Schweiz), Schloss Schwet­zin­gen (Deutsch­land) und Châ­teau Gütsch ( Schweiz).

Dust of Soul Singer Saskia Stäuble aka Dusty
Dust of Soul Singer Saskia Stäuble aka Dusty

Saskia Stäub­le

Saskia Stäub­le wur­de am 28. Juli in Basel in der Schweiz gebo­ren und wuchs im gemüt­li­chen Frick­ta­ler Dorf Zei­nin­gen auf dem Land auf.

Dust of Soul Pianist Michael Odermatt aka MiKey

Micha­el Odermatt

Micha­el Oder­matt wur­de am 23. März in Luzern, Schweiz, gebo­ren und wuchs in einem Vor­ort von Luzern auf.

Pin It on Pinterest

NAZAR Kulturmagazin Oktober/November 2022 Special Edition über 10 Jahre Dust of Soul