loader image



Dust of Soul live am The C'mon, Sing! Festival

Spe­cial Guest beim Los Ange­les Fes­ti­val mode­riert von Broad­way-Legen­de Ben Vereen

12. Juni 2022

Urban Voices Pro­ject prä­sen­tiert das «C’mon, Sing! Fes­ti­val» am 12. Juni 2022 mit dem Ziel «Gemein­schaf­ten durch Musik ver­bin­den». Das Fes­ti­val hat­te sechs Büh­nen an sechs Orten in der Innen­stadt von Los Ange­les. Der Live-Stream wur­de von der Broad­way-Legen­de Ben Vereen moderiert.

Komm schon, schlies­se dich am 12. Juni mit dem Urban Voices Pro­ject und den Skid Row Artists zusam­men, um den aller­ers­ten Musi­cal-Jam in der gesam­ten Innen­stadt mit Pop-up-Musik­kap­seln in allen Vier­teln zu erle­ben, der beim ers­ten Litt­le Tokyo Healing Fes­ti­val sei­nen Höhe­punkt fin­det.
Das «C’mon, sing! Fes­ti­val« führt die Künst­ler, Stim­men und Songs des Urban Voices Pro­ject über Skid Row hin­aus in Down­town Neigh­bour­hoods, damit Men­schen aus dem gesam­ten sozio­öko­no­mi­schen Spek­trum, ob mit oder ohne Unter­kunft, gemein­sam die hei­len­de Kraft der Musik in uns allen ent­fa­chen kön­nen. Vor­bei­kom­men­de Nach­barn kön­nen an die­sem inter­ak­ti­ven Open-Mic-Musi­cal-Jam-Stras­sen­fes­ti­val mit Gemein­schafts­ge­sang oder Lie­dern ihrer Wahl teil­neh­men, egal ob sie pro­fes­sio­nel­le Künst­ler oder erfah­re­ne Künst­ler sind. 

Das C’mon Sing! Das Fes­ti­val wur­de vom Urban Voices Pro­ject präsen­tiert und von der Broad­way-Legen­de Ben Vereen und der femi­nis­ti­schen Skid Row-Akti­vis­tin und UVP-Chor­mit­glied Lin­da Leigh moderiert.

Broad­way Legen­de Ben Vereen

Die Broad­way-Legen­de Ben Vereen war total begeis­tert von der Live-Per­for­mance von Dust of Soul. Dust of Soul per­form­ten ihren Ori­gi­nal-Song «Rain­bow» zusam­men mit Musi­kern des Urban Voices Pro­ject sowie unab­hän­gi­gen und Ski­drow-Künst­lern, die sich dem Fes­ti­val am Hash­i­mo­to Pla­za in Litt­le Tokyo anschlossen.

Die femi­nis­ti­sche Skid-Row-Akti­vis­tin und «Urban Voices Project»-Chormitglied Lin­da Leigh hat die gesam­te Auf­füh­rung gestreamt. Kli­cken Sie hier, um die auf­ge­zeich­ne­te Per­for­mance zu sehen:

«Sie möch­te, dass wir unse­re Her­zen berüh­ren, unse­re See­le berüh­ren – das hat sie uns vorgesungen.»

— Ben Vereen über «Dust of Soul»

C’mon, Sing! von Urban Voices Project

Das C’mon Sing Fes­ti­val wur­de von einem von Teil­neh­mern gelei­te­ten Komi­tee ent­wi­ckelt und ist das ers­te in der Geschich­te von Los Ange­les, das die Kunst­fer­tig­keit und Füh­rungs­rol­le der Skid Row-Künst­ler in den DTLA-Vier­teln fei­ert. Teams aus Skid Row-Musi­kern und Inter­es­sen­ver­tre­tern stel­len ver­schie­de­ne Musik-Pods in stark fre­quen­tier­ten öffent­li­chen Räu­men zusam­men, eine für jedes Vier­tel und jeden Bezirk in der Innen­stadt. Gemein­de­part­ner, die die­se unter­schied­li­chen Distrik­te reprä­sen­tie­ren, unter­stütz­ten das Hos­ting jedes Pods. Mit Instru­men­ten, Mikro­fo­nen und Ver­stär­kung sowie erhe­ben­dem Gesang und Geist ermög­lich­ten die­se Pods Com­mu­ni­ty-Jams und Open-Mic-Ses­si­ons. Die Akti­vi­tä­ten jedes Pods erreich­ten ein brei­te­res Publi­kum durch einen Live­stream, bei dem ein Video­fil­mer an jedem Pod zusam­men mit einem Zoom-Live-Feed ein­ge­setzt wur­de. Die Ver­an­stal­tung ende­te damit, dass alle Pods zu einer Part­ner­schaft zwi­schen Skid Row und Litt­le Tokyo für den abschlie­ßen­den All-Pod-Sing­a­long zurück­kehr­ten und dann das Healing Fes­ti­val des Litt­le Tokyo Resour­ce Cen­ter star­te­ten, das im Japa­ne­se Ame­ri­can Cul­tu­ral & Com­mu­ni­ty Cen­ter (JACCC) durch Sus­tainab­le Litt­le Tokyo stattfand.

Erfah­re mehr über The C’mon, Sing! Fes­ti­val- und Urban Voices-Projekt:

Mehr News

Pin It on Pinterest

Share This
Dust of Soul Suitcase Memories Poster